Link verschicken   Drucken
 

Der Sportverein hat 90 Mitglieder zum Ehrentag eingeladen

Prackenbach, den 26.11.2018

Der aktuelle Mitgliederstand beziffert sich nunmehr auf 408 Personen

 

Prackenbach. Der erstmals 1931 gegründete legendäre Sportverein ist mittlerweile zum Mittelpunkt zum Prackenbacher Dorflebens geworden. Durch seine hervorragenden Leistungen hat er im letzten Jahr das Gütesiegel „die Goldene Raute mit Ähre“ erhalten.

 

Die Männer der ersten Stunde und alle weiteren Mitglieder, die bis jetzt dem Verein am Längsten angehörten, haben Verantwortliche des Vereins im November letzten Jahres zu einem Ehrenabend eingeladen, um ihnen mit einer Urkunde für ihr langjähriges Engagement zu danken.

Nun hat die Vorstandschaft unter Vorsitzendem Frank Saller am Sonntag zu einem weiteren Ehrentag eingeladen, für alle, die dem Verein über 20 Jahre die Treue gehalten haben, erwähnend, dass in Zukunft die Ehrungen an der Generalversammlung durchgeführt werden.

 

Frank Saller begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern auch weitere Vorstandsmitglieder und den Ehrenbeauftragten Thomas Huber, der anschließend einen Überblick über die finanziellen Kontobewegungen des Vereins gab sowie einen Rückblick über die Jugendarbeit. Hier war man im Jahr 1920 Stunden bei Lehrgängen, Feste, Veranstaltungen, Schulbesuche usw. ehrenamtlich im Einsatz. Verantwortlich ist hier Jugendleiter Hermann Muhr.

Es trainieren und spielen sechs Jugendmannschaften:

A-Jugend Prackenbach, Kollnburg, Allersdorf, Achslach, Geierstahl, Teisnach mit ihrem Trainer Lukas Gehr aus Kollnburg

B-Jugend Prackenbach, Achslach, Kollnburg, Allersdorf, Trainer: Stefan Kuffner, Prackenbach

C-Jugend Prackenbach: Prackenbach, Allersdorf, Achslach: Trainer: Wittenzellner Klaus/Ruber Franz Allersorf/Prackenbach,

D-Jugend: Prackenbach, Allersdorf, Moosbach, Altrandsberg Trainer: Andi Lex/Jürgen Liebl Prackenbach/Moosbach

E-Jugend 1-3: Prackenbach, Moosbach, Altrandsberg, Allersdorf, Kollnburg: Trainer Christian Jungwirth, Ferdl Wolf, Edwin Schießl Prackenbach /Altrandsberg

F-Jugend: Prackenbach, Moosbach, Altrandsberg: Trainer Seidl, Matthias Schedlbauer, Altrandsberg Moosbach.

 

Anschließend wurden die jeweils anwesenden Mitglieder geehrt:

Seit 29 Jahren dabei sind:

Manfred Pritzl, Markus Preuss, Ulrich Miethaner, Georg Liebl, Johann Lex jun., Erich Baumgartner, Edwin Hörtreiter, Franz Kolbeck, Bernhard Menacher,Karl-Heinz Denniger, Monika Holzer, Karin Altmann, Andrea Feil

Seit 28 Jahren dabei:

Mario Müller, Reimund Preuss, Manfred Penzkofer

Seit 27 Jahren dabei:

Michael Lex jun., Christian Altmann, Olaf Löbel,

Seit 26 Jahren dabei:

Maria Zach, Agnes Hagl, Markus Braun, Markus Bielmeier, Markus Seiderer, Reinhard Schäfer, Thomas Decker, Markus Lex, Michael Schötz, Mario Meier, Helmut Schedlbauer, Markus Pellkofer, Christian Schwarzer, Thomas Lex, Markus Engl, Thomas Sobania, Andreas Eidenschink, Marco Klein, Hermann Englmeier, Thomas Preuss, Herbert Heinrich, Günter Eggenmueller,

Seit 25 Jahren dabei

Josef Schreder, Karolina Penzkofer, Christian Högerl, Andreas Raith, Anton Probst, Elisabeth Huber, Andreas Engl, Hermann Probst, Gerhard Wanninger,

Seit 24 Jahren dabei:

Elisabeth Brunner, Gisela Brunner, Elfriede Holzapfel, Erna Holzer, Stefan Lex, Günter Gierl, Martin Achatz, Rosa Engl, Daniel Holzer, Ernst Rücker, Johann Stöger, Alexander Kolbeck,

Seit 23 Jahren dabei:

Andrea Penzkofer, Markus Hundshammer, Karl-Heinz Biebl, Walter Rinkl, Thomas Frohnauer, Paul Früchtl, Andreas Bartl, Ferdinand Wolf

Seit 22 Jahren dabei.

Reinhard Loth, Maria Frohnauer, Thomas Bielmeier, Thomas Eidenschink

Seit 21 Jahren dabei

Ferdinand Klement, Konrad Geiger, Manuel Hagl, Helmut Kuffner, Johannes Ketterl, Wolfgang Wirz, Florian Kuffner, Florian Brunner, Josef Högerl, Thomas Högerl, Martin Feldmeier, Matthias Brunner, Bernhard Brunner, Helmut Brunner

Seit 20 Jahren dabei:

Ludwig Geiger, Patrick Lex.

 

Zum Schluss ließ man sich bei gemütlicher Unterhaltung eine Weißwurst schmecken.

 

Foto: li.außen Thomas Huber, 1.R.re. Frank Saller

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der Sportverein hat 90 Mitglieder zum Ehrentag eingeladen